PRODUKTKATEGORIEN
ARCHIV
PRESSEKONTAKTE
Deutschland
Kerstin Triebener
Produkt-PR Deutschland
Kerstin Triebener
kerstin_triebener@
whirlpool.com

Agenturkontakt
Karolin Rau
Telefon +49 89 710 4078 453
bauknecht@wpp.com
Bauknecht Pressecenter
AKTUELLE PRESSEMITTEILUNGEN
WEITERE MELDUNGEN

Top Employer 2023

Januar 2023

Bauknecht erneut als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Als Teil der Whirlpool Corporation erhält Bauknecht auch in diesem Jahr die angesehene Auszeichnung „Top Employer Deutschland 2023” als Anerkennung für hervorragende Arbeitsbedingungen. Mit einem Ergebnis von über 90 Prozentpunkten wurde Whirlpool EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) – zusätzlich zu Deutschland – zum sechsten Mal in Folge als attraktiver Arbeitgeber in Italien, Frankreich, Polen und Großbritannien ausgezeichnet.


Whirlpool forciert die Transformation des Portfolios

Januar 2023
  • Strategische Überprüfung des EMEA-Geschäfts abgeschlossen
  • Mit Arçelik A.Ş wurde vereinbart, den europäischen Geschäftsbereich Haushaltsgroßgeräte in ein neu gegründetes Unternehmen einzubringen
  • Die neue europäische Organisation erzielt voraussichtlich einen Umsatz von über 6 Milliarden Euro und Kostensynergien von über 200 Millionen Euro


BENTON HARBOR, Michigan, 17. Januar 2023
– Die Whirlpool Corporation (NYSE: WHR) hat die strategische Überprüfung ihres Geschäftsbereichs Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) abgeschlossen. Heute gab Whirlpool bekannt, mit Arçelik A.Ş („Arcelik“) eine endgültige Einbringungsvereinbarung geschlossen zu haben, um die Umgestaltung des Portfolios von Whirlpool erheblich zu beschleunigen. Die Vereinbarung sieht vor, dass Whirlpool seinen europäischen Geschäftsbereich Haushaltsgroßgeräte und Arcelik seine Geschäftssparten Haushaltsgroßgeräte, Unterhaltungselektronik, Klimaanlagen und Haushaltskleingeräte in ein neu gegründetes Unternehmen einbringen. An diesem Unternehmen werden Whirlpool 25 % und Arcelik 75 %(1) halten. Unabhängig davon stimmt Whirlpool grundsätzlich dem Verkauf des Whirlpool-Geschäfts im Nahen Osten und in Afrika an Arcelik zu(1). Whirlpool bleibt Eigentümer des EMEA-Geschäftsbereichs Haushaltskleingeräte der Marke KitchenAid.


Bauknecht’s Back in Black

Januar 2023

Die beliebte Bauknecht Active Care Color+ Waschmaschine nun auch in stilvollem Schwarz verfügbar

Der Trend nach schwarzen Oberflächen und Geräten setzt sich fort und ist längst nicht mehr nur in unseren Küchen zu finden. Bauknecht zeigt, dass auch das Badezimmer in einen echten Hingucker verwandelt werden kann und launcht seine besonders schonende Active Care Color+ Waschmaschine nun in der Trendfarbe Schwarz. Seine Daseinsberechtigung demonstriert das Gerät mit Leichtigkeit und überzeugt unter anderem durch Fleckentfernung bei niedriger Temperatur, unterstützenden Dampfprogrammen und der besonders sparsamen Energieeffizienzklasse A.

Die stylische Waschmaschine für umweltbewusste Trendsetter

Auf den ersten Blick sticht das edle schwarze Design der Waschmaschine ins Auge. Und auch darüber hinaus bietet die Active Care Color+ viele weitere Features, die uns im manchmal zu stressigen Alltag entlasten und uns die Zeit geben, auch mal durchzuatmen.


Fakten und Tipps zum Tag der Mikrowelle

November 2022

Ode an die Mikrowelle

Drei von vier deutschen Haushalten haben sie in der Küche stehen, auf der Arbeit sorgt sie regelmäßig für eine warme Mahlzeit während der Mittagspause: Die Mikrowelle. Oftmals wird sie nur zum Aufwärmen von Vortagsresten verwendet, dabei hat sie noch so viel mehr zu bieten! Anlässlich des Tages der Mikrowelle nimmt Bauknecht den beliebten Küchenhelfer genauer unter die Lupe und verrät (Geschenk)-Tipps für Naschkatzen und zum Wohlfühlen.

Haben Sie schon einmal richtig in der Mikrowelle gekocht? Leider werden von einigen Nutzer:innen nicht immer alle Koch-Features genutzt. Dabei haben die meisten der heutigen Geräte jede Menge praktische Funktionen, die einen Backofen oder Herd ersetzen können. Bis es soweit war, musste die Mikrowelle aber stetig modifiziert werden. Die erste kommerzielle Mikrowelle kam bereits 1947 auf den Markt, damals allerdings noch in wenig kompakter Form: Die erste Mikrowelle wog unglaubliche 340 kg und kostete 5.000 US-Dollar. Das erste Lebensmittel, das in einer Mikrowelle erhitzt wurde, war Popcorn, danach folgte das Ei – und so wurde schon zu Beginn klar, dass diese in der Mikrowelle explodieren.


Whirlpool Corporation gibt Ergebnisse bekannt

Oktober 2022

Whirlpool Corporation gibt Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt, die durch kurzfristige makroökonomische Herausforderungen beeinflusst wurden, und gibt Auskunft zur Neugestaltung des Portfolios; Das Unternehmen ist gut für die Zukunft aufgestellt

  • Die Neugestaltung des Portfolios schreitet mit der bekannt gegebenen Übernahme von InSinkErator und der abgeschlossenen Veräußerung des Russlandgeschäfts von Whirlpool voran
  • Die strategische Überprüfung der EMEA-Region steht kurz vor dem Abschluss. Zwei potenzielle strategische Investoren befinden sich in der abschließenden Bewertungsphase
  • Es wurde eine Nettoergebnismarge nach US-GAAP von 3,0 % und eine laufende (Non-GAAP) EBIT-Marge(2) von 5,5 % erzielt –trotz Branchenrückgängen im zweistelligen Bereich in den meisten wesentlichen Märkten und einer anhaltend hohen Kosteninflation
  • In Erwartung einer vorübergehend gedämpften Nachfrage wurde das Produktionsvolumen im dritten Quartal um 35 % reduziert
  • Es wurden verwässerte Ergebnisse je Aktie(1) nach US-GAAP und laufende (Non-GAAP) verwässerte Ergebnisse je Aktie(1) von 2,60 USD bzw. 4,49 USD erzielt
  • Die Prognose für das Jahr 2022 wurde auf etwa 5,00 USD Gewinn pro verwässerter Aktie nach US-GAAP und etwa 19,00 USD auf laufender Basis(2), Barmittel aus betrieblichen Aktivitäten von 1,5 Milliarden US-Dollar und einen freien Cashflow(4) von 950 Millionen US-Dollar revidiert
  • Whirlpool ist nach strukturellen Optimierungen gut positioniert, um im aktuellen Umfeld zu bestehen und von einer langfristig günstigen Nachfrageentwicklung zu profitieren
    Mehr Informationen