PRODUKTKATEGORIEN
ARCHIV
PRESSEKONTAKTE
Deutschland
Kerstin Triebener
Produkt-PR Deutschland
Kerstin Triebener
kerstin_triebener@
whirlpool.com

Agenturkontakt
Karolin Rau
Telefon +49 89 710 4078 453
bauknecht@wpp.com
Bauknecht Pressecenter
SONSTIGES
Sonstiges
VORHERIGE MELDUNGEN - WEITERE MELDUNGEN

Whirlpool Corporation gibt Ergebnisse bekannt

Oktober 2022

Whirlpool Corporation gibt Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt, die durch kurzfristige makroökonomische Herausforderungen beeinflusst wurden, und gibt Auskunft zur Neugestaltung des Portfolios; Das Unternehmen ist gut für die Zukunft aufgestellt

  • Die Neugestaltung des Portfolios schreitet mit der bekannt gegebenen Übernahme von InSinkErator und der abgeschlossenen Veräußerung des Russlandgeschäfts von Whirlpool voran
  • Die strategische Überprüfung der EMEA-Region steht kurz vor dem Abschluss. Zwei potenzielle strategische Investoren befinden sich in der abschließenden Bewertungsphase
  • Es wurde eine Nettoergebnismarge nach US-GAAP von 3,0 % und eine laufende (Non-GAAP) EBIT-Marge(2) von 5,5 % erzielt –trotz Branchenrückgängen im zweistelligen Bereich in den meisten wesentlichen Märkten und einer anhaltend hohen Kosteninflation
  • In Erwartung einer vorübergehend gedämpften Nachfrage wurde das Produktionsvolumen im dritten Quartal um 35 % reduziert
  • Es wurden verwässerte Ergebnisse je Aktie(1) nach US-GAAP und laufende (Non-GAAP) verwässerte Ergebnisse je Aktie(1) von 2,60 USD bzw. 4,49 USD erzielt
  • Die Prognose für das Jahr 2022 wurde auf etwa 5,00 USD Gewinn pro verwässerter Aktie nach US-GAAP und etwa 19,00 USD auf laufender Basis(2), Barmittel aus betrieblichen Aktivitäten von 1,5 Milliarden US-Dollar und einen freien Cashflow(4) von 950 Millionen US-Dollar revidiert
  • Whirlpool ist nach strukturellen Optimierungen gut positioniert, um im aktuellen Umfeld zu bestehen und von einer langfristig günstigen Nachfrageentwicklung zu profitieren
    Mehr Informationen

Bauknecht setzt Transformation für den Kundenservice um

September 2022

Mehr Techniker:innen, mehr Überblick, mehr Eigeninitiative

September 2022: Die Grundlage legte Bauknecht letztes Jahr mit der 10 Jahre Ersatzteilgarantie, dem Chatbot und der Online-Buchung für Reparaturtermine. In diesem Jahr führt der Hausgerätehersteller das Upgrade des Kundenservices fort und fokussiert hierbei vor allem die Nähe zum/r Kund:in und das vereinfachte Handling für Self-Help-Angebote.

Der Kundenservice ist in vielen Fällen der erste Kontaktpunkt zwischen Kund:in und Unternehmen. Daher möchte Bauknecht Kundinnen und Kunden nicht nur mit benutzerfreundlichen Hausgeräten überzeugen, sondern auch die gesamte Customer Journey begleiten. „Die Whirlpool Corporation hat für Deutschland, einen Schlüsselmarkt, hohe Investitionen in die operative Exzellenz vorgesehen, die in Übereinstimmung mit unserer europaweiten Strategie festgelegt wurden.“, freut sich Marco Bellinzona, Senior Director Consumer Service EMEA, Whirlpool Corporation.


Till Bickelmann wird neuer Geschäftsführer für Deutschland und Österreich

September 2022

Personalmeldung Bauknecht Hausgeräte GmbH

02. September 2022: Till Bickelmann, derzeit Head of Marketing Northern Europe und Head of Sales & Marketing DACH, wird zum Senior Director befördert und übernimmt ab dem 01.09.2022 die Geschäftsführung für Deutschland und Österreich. In seiner Funktion wird er an Jens-Christoph Bidlingmaier, VP Northern Europe Cluster, berichten.

„Ich freue mich darauf, weiterhin eng mit Till Bickelmann zusammenzuarbeiten. Seine stark wachstumsorientierte Denkweise und die langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Märkten werden uns helfen, unsere Marktposition in Deutschland und Österreich erfolgreich auszubauen“, sagt Jens-Christoph Bidlingmaier. „Till Bickelmann ist ein hochgeschätzter Kollege, der mit visionärem Blick seit Jahren einen wichtigen Beitrag zu unserer strategischen Entwicklung im Northern Europe Cluster leistet. Zusätzlich bringt er seine internationale Erfahrung sowie eine langjährige Expertise in Marketing und Vertrieb mit ein, um die Entwicklung der Marke Bauknecht und die Zusammenarbeit mit unseren Handelspartnern noch weiter voranzutreiben und auszubauen.”


Bauknecht präsentiert im September auf Gut Böckel

Juli 2022

„Küche erleben“ mit Bauknecht auf der Küchenmeile

13. Juli 2022: Hurra, es ist endlich Sommer. Das bedeutet in Stuttgart: Die Vorbereitungen für die diesjährige A30 Küchenmeile laufen auf Hochtouren. Die Bauknecht Hausgeräte GmbH freut sich, auf Gut Böckel die Produkt-Highlights der Marken Bauknecht, privileg und Ignis für die kommende Saison vorzustellen. Unter dem Motto „Küche erleben“ präsentiert der Hausgerätehersteller seine Produkte und Expertise vom 17. bis 22. September in seinen beiden Ausstellungshäusern in Rödinghausen und blickt dem Treffen mit seinen Besucher:innen voller Spannung entgegen..

„Gut Böckel bietet auch dieses Jahr die ideale Kulisse zur Präsentation unserer innovativen Produkt-Highlights. Zudem ist es einfach ein schöner Ort, um unsere Handelspartner:innen, Kund:innen und Pressevertreter:innen über die wichtigsten Neuigkeiten aus unserem Haus zu informieren“, erklärt Christian Unger, Vertriebsleiter Küchen- und Möbelhandel Deutschland und Österreich bei der Bauknecht Hausgeräte GmbH. „Wir haben unsere Marktpräsenz in den vergangenen Monaten noch einmal deutlich gesteigert. Gleichzeitig gehen wir wichtige Schritte, um die Distributionsmöglichkeiten auszubauen und die Ansprüche sowohl neuer als auch langjähriger Handelspartner:innen zu unterstützen.“

Bauknecht zeigt auf Gut Böckel seine aktuellen Gerätebestseller, unter anderem aus dem Segment Kühlen und Gefrieren. Ein weiterer Fokus liegt auf den Top-Geräten im Bereich Kochen, bei denen Bauknecht weiterhin auf die Trendfarbe Schwarz setzt. Hausgeräte in dunklen Farben erfreuen sich großer Beliebtheit im Markt und bringen eine moderne und elegante Note in jedes Zuhause. Deshalb erweitert Bauknecht das Produktportfolio der mehrfach ausgezeichneten Designlinie Collection.09 um einen Dampfbackofen sowie eine Mikrowelle, die mit trendigen schwarzen Oberflächen und schwarzem Edelstahl überzeugen.


50. Weltumwelttag am 5. Juni 2022

Juni 2022

Nachhaltig haushalten mit Bauknecht


01. Juni 2022:
Klimawandel, Energiekrise, schwindende Ressourcen, Inflation – auch im Haushalt sind wir zunehmend auf einen sparsamen Umgang mit Energie angewiesen. Der Weltumwelttag am 5. Juni ruft zu einem stärkeren Umweltbewusstsein auf und ist Aktionstag für zahlreiche Recycling- und CSR-Veranstaltungen, Fahrradsternfahrten oder Demonstrationen in über 150 Ländern. Das Datum geht auf die Eröffnung der Weltumweltkonferenz 1972 in Stockholm zurück. Anlässlich des 50. Jubiläums des Weltumwelttages in diesem Jahr gibt Bauknecht wertvolle Tipps, wie Konsument:innen in ihrem Haushalt nachhaltiger wirtschaften können und welche Hausgeräte sie dabei unterstützen.

Das oberste Ziel von Bauknecht bei der Entwicklung neuer Hausgeräte ist seit vielen Jahren ein nachhaltiger Ressourcenverbrauch. Die verwendeten Materialien und Bauteile sind zunehmend recycelbar. Außerdem werden nicht nur Wasser- und Stromverbrauch der Geräte reduziert, auch auf eine nachhaltige Lagerung von Lebensmitteln sowie eine schonende Wäschepflege achtet das Forschungsteam des deutschen Traditionsunternehmens. Als Hersteller von Hausgeräten, die täglich in Gebrauch sind, nimmt Bauknecht seine Verantwortung im Bereich Nachhaltigkeit sehr ernst. Mit seinen Produkten bietet das Unternehmen Konsument:innen die Möglichkeit, einen wertvollen Beitrag zu mehr Umweltschutz zu leisten und dabei zusätzlich Geld zu sparen.